Calliope 2017 reagiert nicht mehr (gelbe LED an)


#1

Hallo Form!
Nach den ersten Programmier Gehübungen (Töne aufgrund Kompasswert) mittes iPad und Bluetooth reagiert der Calliope 2017 nicht mehr. Es leuchtet lediglich permanent die gelbe LED neben A0. Reset sowie A+B+Reset hat keine Wirkung. Via USB an Notebook angeschlossen erscheint kein Laufwerk. Was kann hier passiert sein? Wie kann ich den Calliope wieder zum Leben erwecken? Batterien wurden ganz neue eingesetzt. Mini und PXT Editoren klappten via iPad nicht - Scroll Problem. Hatte den Roberta zuletzt verwendet.

Danke für Eure Hilfe

Bitte immer angeben:
Versionsnummer auf dem mini
Betriebssystem
Benutzter Editor


#2

Hallo!
Könntest du probieren, den mini in den maintenance Modus zu versetzen? Dazu trennst du ihn vom Strom, drückst Reset und schließt ihn am Rechner an. Sollte dann das Laufwerk „Maintenance“ erscheinen, kopierst du die Bootloader Firmware auf das Laufwerk und nach einem Neustart sollte alles wieder funktionieren. Die Datei findest du hier:
https://github.com/calliope-mini/production-test/releases/download/bootloader-r1.0/kl26z_calliope_if_crc.bin
Grüße
Jörn


Programme werden nicht gestartet, d.h. das Überschreiben funktioniert nicht (mehr)
#3

Danke für die schnelle Antwort.
Alles ist wieder gut!

Ich konnte mit dem original USB Kabel in den Maintenance Mode starten habe aber dort nichts ausgeführt. Ein erneuter Versuch in den Maintenance Mode mit meinem „lieblings“ USB Kabel zu kommen ist gescheitert.

Letztendlich lag das Problem am nicht originalem USB Kabel (und das wohl kein Programm oder ein Programm das nichts ausführt auf dem Calliope war).

Da ist der Calliope noch pingeliger als meine Apple Geräte :smiley:
Gut zu wissen!


#4

Hatte auch schon einmal Probleme mit einem USB-Kabel, das dem Calliope beilag. Strom wurde geliefert, aber keine Daten. - Also immer mehrere Kabel ausprobieren. Gut zu wissen für alle.


#5

Hallo.

Was, wenn der Maintenance Mode nicht funktioniert?

Ich habe, wie beschrieben, die Calliope vom Strom getrennt, Reset gedrückt (bringt das denn was, wenn das Gerät aus ist?) und dann mit zweierlei Kabeln (original und anderes) an meinem Mac (macOS 10.12.6) angeschlossen.

Es erscheint aber stets nur das Volume “MINI”.

Was mache ich falsch? Oder liegt hier ein größerer Defekt vor?

Grüße
Toni


#6

Hi Toni,

das wichtige ist, die Reset Taste gedrückt zu halten, wenn du das USB Kabel in den Rechner steckst. Ohne Strom hat das natürlich keine Sinn… :wink:

Grüße
Jörn


#7

Hi Jörn,

danke Dir! Ich bin einen Schritt weiter gekommen, aber die Verbindung zum iPad geht leider immer noch nicht. Ich habe die Firmware in das MAINTENANCE Volume kopiert, aber sobald die Datei drüben ist, startet die Calliope neu und das Volume MINI erscheint wieder. Ist das so korrekt?

Auf jeden Fall, verbindet das iPad danach noch nicht wieder. Auch erneutes Pairing schlägt nach längerer Weile des Wartens fehl: “Premature disconnect”.

Haben wir hier dann ein Hardware Problem?

Viele Grüße
Toni


#8

Hallo Toni,

wenn MINI auf dem Schreibtisch erscheint, ist das genau richtig – das bedeutet, dass der mini als solcher erkannt and angezeigt werden kann.
Das Pairing Problem liegt am BLE Protokoll. Da kann es helfen alle Einstellungen im Gerät zu löschen (in der Einstellungen App unter Bluetooth auf ignorieren drücken) und dann die App zu starten und erneut den mini zu koppeln. Der mini benötigt aber den aktivierten Bluetooth Stack. Deshalb am besten zuerst die DEMO (https://github.com/calliope-mini/calliope-demo/releases/download/v2.0/calliope-demo-2.0-de.hex) auf den mini spielen – sollte die funktionieren weißt du auch, dass der mini ok ist.

Grüße
Jörn