Calliope mini in der Sekundarstufe I einsetzen (kostenlose Online Lehrkräftefortbildung mit 4 Modulen à 2 Stunden; verfügbar ab 03.03.20 bis 30.11.20)

Der Calliope mini ist ein Mikrocontroller, der als ein Baustein der digitalen Bildung langfristig dazu beitragen kann, dass mehr digitale Inhalte in den Schulen vermittelt werden. Kinder und Jugendliche, die sich ein Grundverständnis der Programmierung aneignen konnten – quasi in die Blackbox der Endgeräte schauen konnten - werden die immer weiter automatisierte Welt als kritische Bürgerinnen und Bürger kreativ mitgestalten können.

Dieser Kurs richtet sich vor allem an Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe I, also Klasse 5 bis 10 aller Schulformen. Im Fokus steht der Einsatz des Mikrocontrollers Calliope mini in diesen Klassenstufen.

Ziel des Kurses ist es, die Einsatzmöglichkeiten des Calliope mini in der Sekundarstufe I aufzuzeigen, Lust auf ausgewählte Projekte zu machen und Lehrerinnen und Lehrer zu befähigen, eigene Projekte zu entwickeln. Im Kurs finden Sie Projekte für den Informatikunterricht, MINT-Fächer, MINT-ferne Fächer und fächerübergreifende Projekte. Alle Projekte wurden von bzw. mit Lehrkräften, PädagogInnen oder ExpertInnen aus Hochschulen und Universitäten erarbeitet und es gibt Anleitungen zum Herunterladen, die es Ihnen einfach machen, die Calliope mini-Projekte in den eigenen Unterricht zu integrieren.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!