Calliope mini zum Leben erwecken (13.08. in Kaiserslautern)

Die Teilnehmerinnen erhalten grundlegende Einblicke in die Welt der Programmierung. Mit nur wenigen Klicks können sie den Minicomputer „Calliope mini“ zum Leben erwecken. Vorkenntnisse sind keine nötig.

Die Workshops finden unter den geltenden Sicherheits- und Hygienevorschriften auf dem Campus der TU Kaiserslautern statt. Dabei sind die Blockveranstaltungen von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr angesetzt, die Tagesprogramme jeweils von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Mitzubringen sind: Mund-Nasen-Schutz, Haargummi bei langen Haaren sowie geschlossenes Schuhwerk. Da eine Mittagspause in der Mensa aktuell entfällt, werden kleine Lunchtüten zur Verfügung gestellt.

Über das Ada-Lovelace-Projekt
Das Ada-Lovelace-Projekt möchte Mädchen und junge Frauen für Berufe in Naturwissenschaft und Technik gewinnen. Es wird aktuell durch zwei rheinland-pfälzische Landesministerien, das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur sowie den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Weitere Details: https://idw-online.de/de/news749476