Batterien werden heiss beim Motor-Anschluss


#1

Hallo

Ich habe beim Callope zwei Motoren angeschlossen, welche mit 3 bis 9 V zurechtkommen. Zusätzlich habe als externe Batterie beim Motortreiber 4 AA-Batterien angeschlossen. Ich bin mir an sich sicher, dass ich alles korrekt angeschlossen habe. Nach weniger als einer Minute werden die Batterien kochend heiss, es beginnt sogar zu stinken. Ich habe sogar das Gefühl, dass die Batterien heiss werden, ohne dass der Motor in Betrieb ist. Ich habe den neuen Calliope mit 6 Pins beim Motoranschluss.

Welchen Denkfehler mache?


#2

Minus ganz rechts, + zweiter von rechts.
Ich hatte aber auch schon defekte Batteriekästen.
Wirds heiß wenn der Batteriekasten nicht m Mini ist?


#3

So hatte ich die Batterie angeschlossen.

Nein, die Kästen werden nur heiss, wenn sie eingesteckt sind, der Motor muss aber nicht laufen. Bei einem ist mir sogar der Plastik geschmolzen, nachdem ich den Calliope zwanzig Minuten herumliegen hatte (Calliope war am Batteriepack (2xAA), Batterie war aus. Zusätzliches Batteriepack (4xAA) war eingesteckt).

Aber an den 4xAA kann es nicht liegen oder? Selbst wenn die Motoren nur für 3 V ausgelegt wären, oder?


#4

Nein, 4xAA sind ja nur 6 Volt. Vielleicht mal die Batterien ohne den Mini direkt an den Motor anschließen. Wenn es dann noch warm wird ist irgendwas mit den Motoren würde ich mal aus der Ferne sagen. Wobei der Motortreiber ja eigentlich sperren sollte wenn der Mini nicht an ist.


#5

Alles abgebrannt bei Dir oder Problem gelöst?