Grove Temp & Humi Sensor -- jemand schon aktiv damit?

Im Überschwang habe ich einen Grove Temperature &Humidy Sensor angeschafft, in der Hoffnung, ihn mit dem Grove Interface einbinden zu können.

Da meine Programmierkenntnisse bei der GitHub Doku zu diesem Teil doch an ihre Grenzen kommen, meine Frage: Hat schon jemand mit diesem externen Sensor erfolgreich mit der Calliope-Platine gearbeitet?
Danke für alle Antworten & Gruß aus Köln
Georg

Ja, ich, wenn du den DHT11-Sensor meinst. Verwendest du makecode?

z.B. dieses Paket: https://github.com/lioujj/pxt-DHT11

Ach so, nach dem Auslesen des Sensors muss man eine Sekunde warten bevor er wieder ausgelesen werden kann.

Viel Erfolg!

Michael

Gruß aus Saarbrücken :star_struck:

Hallo Michael,
Danke für die Antwort, komme erst jetzt in den Ferien dazu, darauf einzugehen.

Ich kann wohl den Code in github öffnen, tue mich aber schwer, die zugehörige Library zu erzeugen – vermutlich 2 Stufen zu hoch für mich, ich will ja auch nicht ernsthaft zur Verbesserung des Codes beitragen.

Wäre es nicht grundsätzlich sinnvoller, Libraries z.B. für diesen DHT11-Sensor von Grove irgendwo zentral zu hinterlegen und die compilierte Library mit den ursprünglichen Autorenangaben (damit die Leute auch ihre Wertschätzung erhalten) von dort abholbar zu machen??

Komischer Weise kennt meine open-lab-Umgebung offenbar bereits Library (im Quellcode tauchen diese Zeilen auf. Offenbar ist – ohne dass ich das für mich nachvollziehbar angestoßen habe – die Library verfügbar !!!

MicroBit _uBit;
Sht31 _sht31 = Sht31(MICROBIT_PIN_P8, MICROBIT_PIN_P2);

Das von dieser URL
[https://github.com/OpenRoberta/robertalab/issues/1165]

übernommene Programm klappt aber trotzdem nicht (habe beide Steckplätze A und B für den Anschluss des Sensors ausprobiert). Nachdem der Text „T:“ noch ausgegeben wird, hängt sich das Programm offenbar auf.

Weißt du / weiß sonst jemand Rat?

beste Grüße aus Köln
Georg

Tut mir leid:
Der Sht31 ist zwar auch ein Temperatur und Feuchtigkeitssensor, läuft aber über I2C und wird somit links angeschlossen. Es gibt passende Module ab 4€.
Der dht11 ist digital und wird rechts angeschlossen.
Kann also garnicht mit dem Code funktionieren. Openroberta lässt sich leider nur sehr schwer um Funktionen erweitern. Vielleicht steigst du mal probehalber auf makecode um?
Viel Erfolg Michael.