Mikrofon-Empfindlichkeit?


#1

Hallo zusammen,

ich würde gern - wie auf diversen Projektseiten beschrieben - das eingebaute Mikrofon des Calliope mini als Lautstärke-Sensor nutzen. Wenn ich per MakeCode/PXT den analogen Mikrofon-Pin MIC auslese, erhalte ich eigentlich nur einen Wert von etwa 517, der bei größerer Lautstärke auch mal auf 518 springt. Signifikante Änderungen sind nur zu sehen, wenn ich direkt auf das Mikro klopfe.

Ist mein Calliope-Mikrofon defekt? Muss ich das Mikro noch irgendwie kalibrieren?

Kann mir da jemand helfen?

Vielen Dank! :slight_smile:
Erik


#2

Hallo Erik,

das Mikro auf den ersten Calliope bereitete einige Probleme, da die Hardware falsch dimensioniert war. Alle Infos dazu findest du bei Burkhard Kainka: Calliope Mini und das Mikrofon.
Solltest du einen aktuellen Calliope haben, müsste alles gehen. Dann teste mal statt mit Stimme oder Hintergrund im leeren Klassenraum und in einer aktiven Klasse. Weitere Anregungen bei Heise: https://www.heise.de/make/artikel/Laerm-O-Meter-fuers-Klassenzimmer-3879235.html.

Toni


#3

Hallo Toni,

vielen Dank für deine Antwort. Den Beitrag von Burkhard Kainka hatte ich schon gesehen - aber leider nicht bis zum Ende gelesen. :roll_eyes: Dann wäre mir auch schon eher aufgefallen, dass ich offensichtlich noch eine ältere Serie der neuen Version des Calliope habe. :confused:

Ich hatte mir den Calliope damals noch im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne gekauft. Ich gehe davon aus, jetzt keinerlei Gewährleistung mehr darauf zu haben. Gibt es dennoch die Möglichkeit, wegen des offensichtlichen Hardware-Fehlers das Gerät umzutauschen? Weiß das jemand?

Viele Grüße
Erik


#4

Hallo Erik,

versuche es mal direkt über Jörn bzw. per E-Mail an austausch@calliope.cc.
Toni