Lautsprecher


#1

Ich versuche nun schon seit einer Woche auf dem CM einen Ton oder Geräusch zu bekommen. Habe verschiedene Computer, (win, Mac) probiert, verschiedene Calliope Mini (3 Stück) durchprobiert (inkl. neuer firmware) am simulator funktioniert alles bestens nur der ca.Mini gibt keinen Ton aus. Programm wird übertragen (Blinklicht) andere Programme (schütteln, displayasugane…) funktionieren einwandfrei. Habe Jörn Alraun kontaktiert. Was kann ich tun, um den C.M. zum Laufen zu bringen, dass erauch Töne abspielt?
Erich


#2

Poste bitte mal ein Screenshot vom Programm dann schaun wir mal. Bei 3 ist das ja ziemlich unwahrscheinlich dass alle kaputt sind.


#3

Das habe ichschon vor einer Woche gemacht, ich habe das auch auf diversen Geräten versucht, es klappt nicht. Auch nicht bei einem neuen c.mini, den mir Jörn zugeschickt hat. Es läuft kein einziges Programm, das mit Sound Ausgabe zu tun hat. Unter Windows laufen sie einwandfrei im Simulator. Beim iPad läuft allerdings im Simulator auch nichts


#4

Verwendest Du Nepo oder Makecode?


#5

Ich hab’s mit put, makecode, openroberta probiert auf Mac iPad, Win Geräten , bei allen Anwendungen die sound verlangen bleibt der Calliope Mini stumm, obwohl sie im Simulator klaglos gehen. Habe bereits 3 Geräte c. Mini durchprobiert, der Screenshot, den ich prostete wurde als korrekt befunden und auch von c. Durchgecheckt


#6

Tja, da musst du wohl einen Mini einschicken. Vielleicht liegts am Kabel? Ich gebs auf. Viel Erfolg!


#7

Auch das habe ich bereits gemacht j. Alraun hat mir neuen zugeschickt, war leider dasselbe, Kabel ebenfalls mehrfach getauscht, kein Ton!
Ein weitere c.mini von Amazon ergab genau auch diesen Fehler im Simulator läuft alles perfekt, soll ich noch einmal einschicken?


#8

Frag mal Jörn was er meint.


#9

Hallo!
Es liegt nicht am mini, den zweiten hatte ich extra auch noch getestet. Ich antworte gleich auch auf die Mail! :wink:
Beste Grüße
Jörn


#10

Hallo. Ich habe genau die selben Probleme mit 2x Rev.1.0 und 1 x Rev. 1.2; egal welchen Editor ich verwende.Schon alles getauscht was zu tauschen geht; aber die Laptops. Keine Änderung. Auch das Calliope Testprogramm erzeugt keinen Ton! Schade dass dieser Fehler schon seit August offen ist.
Mfg
schnuckipuzzi


#11

Einfach Lautsprecher mit Büroklammer anschließen

COMPOSE_SIGNATURE_IPAD


#12

@schnuckipuzzi
Der Fehler ist nicht offen! Er wurde gefunden, es lag nicht am mini…
Der Buzzer ist recht klein und nicht besonders Laut. Je nach Gehörleistung können unter Umständen die Töne nicht mehr wahrgenommen werden.

Beste Grüße
Jörn


#13

Ja wenn doch der Fehler nicht mehr offen ist warum ist denn die Lösung dazu nicht im Forum unter dem Artikel zu finden? Oder liegt die Antwort etwa wo anders?
Mfg
Schnuckipuzzi


#14

Hier ist die Lösung noch mal:

Der Buzzer ist recht klein und nicht besonders Laut. Je nach Gehörleistung können unter Umständen die Töne nicht mehr wahrgenommen werden.


#15

Vielen Dank für die Antwort auf meine nicht gestellte Frage.

Noch mal meine prinzipielle Frage: Muss ich denn in Zukunft bei Problemen, die gem. der alleinigen Definition von J.Alraun geschlossen und seiner Meinung nach auch gelöst sind, aber nicht als solche für alle User sichtbar als letzte Zeile unter dem Fehlerschlagwort stehen, J. Alraun anmailen?
Oder wird die Lösung etwa nur individuell an die/den Melder des Fehlers geschickt ohne die anderen User im Forum darüber zu informieren?
Oder steht die Lösung für das Problem A unter X?
Ich verstehe dieses Verfahren und die Logik wirklich nicht. Vielleicht geht es anderen Usern ja ähnlich.

J.A, bitte kläre mich detailliert auf wie das Prozedere angedacht/definiert ist, damit ich es ernsthaft besser verstehen und anwenden kann und um beidseitig Ressourcen und Nerven zu schonen.
Mfg
Schnuckipuzzi


#16

eigentlich hätte Pammerich auf “Problem gelöst” klicken sollen.


#17

Hallo Schnuckipuzzi!
Es gab in diesem Fall einfach kein Problem, welches direkt mit dem mini in Zusammenhang gestanden hat. Das Problem und die “Lösung” sind hier im Thread erklärt worden. Dieser Thread hätte demnach als gelöst deklariert werden können, wir haben allerdings dazu telefoniert, deshalb ist das Problem auf einem ganz anderen Kanal gelöst worden. Nicht alle Nutzer denken dann daran, bei jeder Frage bzw. Lösung zurück ins Forum zu kommen und die Frage dort als gelöst zu beantworten oder die Lösung aufzuschreiben. Das ist vielleicht nicht immer so toll, wenn man die identische Frage hat, allerdings ist es in diesem Fall auch einfach ein Problem der auditiven Wahrnehmung gewesen.
Fragen aus dem Forum werden auch im Forum geklärt – einzige Ausnahme sind Themen, die nicht direkt etwas mit der Frage zu tun haben oder private Informationen enthalten. Ganz einfach!
Grüße
Jörn