Batteriefach und Anschlusskabel


#1

Hallo zusammen

Ich habe vor kurzem 30 Calliope minis bestellt. Dabei musste ich feststellen, dass bei 25 % aller Boards der Anschluss des Batteriefachs entweder defekt oder mit einem etwas zu grossen Anschlussstecker bestückt war! Hat jemand dasselbe Problem? Falls ja: Habt ihr die Boards zurückgeschickt oder etwas am Anschluss verändern können?

Vielen Dank für eure Rückmeldungen!
Pascal


#2

Bei einem Klassensatz hatte ich mal zwei Calliope mini, die mit einer falschen Batteriebuchse bestückt waren. Die Board musst du zurückschicken.
Gruß Ralf


#3

Hallo Pascal,

bitte nicht einfach direkt die Boards zurückschicken! Dazu immer zuerst eine Mail an austausch@calliope.cc schicken!
Es gibt eine Kombination aus etwas größerem Steg des JST Steckers und einer schmaleren Buchse auf dem mini.
Eine ganz einfach Lösung ist es, den Steg des Steckers mit einem Cutter leicht abzuziehen. Dann ist das Problem gelöst.

Grüße
Jörn


Wie zieht man den Batteriestecker wieder ab?
#4

Hallo Jörn
Vielen Dank für deine Antwort. Ja, das mit dem Abziehen des Stegs funktioniert. Danke für den Tipp! Gibt es das Batteriefach mit JST-Stecker auch so zu kaufen? Hab nämlich ein Batteriefach, welches überhaupt nicht funktioniert…

Liebe Grüsse
Pascal


#5

Hallo Jörn
Hat sich erledigt: Ich habe das Batteriefach im Netz gefunden und mir gleich ein paar Ersatzteile bestellt :wink:

Liebe Grüsse
Pascal


#6

Hab es eben erst gelesen. Falls es sonst noch Probleme mit dem Batteriehalter gibt, einfach an die Mailadresse schreiben!

Grüße
Jörn


#7

Nach dem ersten Auspacken und Anschließen an die Batterie habe ich den Batteriestecker am Kabel rauszuziehen versucht. Dabei ist mir prompt das schwarze Kabel entgegengekommen.
Das habe ich erst notdürftig wieder reingesteckt.
Das gab aber einen Wackelkontakt.
Später habe ich das schwarze Kabel an den eingesteckten Stecker, aber ohne Batterie, mit einem Lötkolben in einer ziemlichen Fitzelarbeit festgelötet.
Den Stecker habe ich eingesteckt, damit das Plastik von Stecker und Buchse beim Löten nicht so schmilzt und sich verzieht, dass sie nicht mehr zusammenpassen.

Ich würde deshalb dazu einladen* wollen, etwas robustere Stecker zu verwenden, damit die Einbindung* der Kabel etwas robuster ist als Crimpen, das beim ersten heftigeren Zug nachgibt.

*“Beispiele für Verhaltensweisen, welche dazu beitragen ein positives Umfeld zu erzeugen, beinhalten: Die Verwendung von einladenden und einbindenden Formulierungen”


#8

Das ist aber wirklich eine nette Einladung! :slight_smile:
Wir sind schon eine Weile damit beschäftigt, eine bessere Lösung zu finden. Es liegt daran, dass es gewisse Toleranzen in der Fertigung gibt – wenn dann der Halter etwas schmaler und der Batteriestecker etwas dicker ist, ist ein gewisser Kraftaufwand nötig. Es hilft den kleinen Steg auf dem Batteriefachstecker vorsichtig mit einem Cutter abzutragen. An dieser Stelle ist der Druck am größten. Wenn dieser Steg schmaler ist, dann kann man den Stecker mit viel weniger Kraft stecken und abziehen.
Grüße
Jörn


#9

Hey Jörn, gibt es schon eine Lösung? Ein paar Kabel sind in der Schule schon abgerissen, selbst wenn die Kids sich bemühen aufzupassen. Für die übrigen schwinge ich jetzt den Cutter, aber was mache ich mit den defekten Steckern? Ich kann schon löten, aber das klappt an den kleinen JST-Steckern nur schlecht, und bricht auch schnell bei Bewegung. Gibt es die Möglichkeit neue Batteriefächer zu bekommen? Oder die Spezifikationen der Kabel/Stecker? Die könnte ich bestellen und im Fach anlöten, dort kommt man ran.
Grüße, Alexander


#10


sollte passen. Und sind die dickeren Batterien.


#11

Es ist der JST HP Anschluss. Mit einer Crimpzange bekommt man das auch ganz gut hin.
Schreib ansonsten doch bitte eine Mail an austausch@calliope.cc…
Grüße
Jörn


#12

Hallo Jörn,

Auch wir haben schon den ein und anderen Ausfall bei den Batteriepacks.
Gibt es eine Adresse bei der man diese nachbestellen kann?

Danke und Grüße,
Volker


#13

Hallo Volker,

sie scheinen leider nur bedingt strapazierfähig.
Meine Antworten von oben sollten weiterhin zählen.

Beste Grüße
Jörn


#14

Hallo Jörn,

danke für die schnelle Antwort.
Ich werde mal sehen den Austausch anschreiben.

Ansonsten hätte ich mir gerne ein paar auf Reserve gekauft.
Hier gibt es einen Link, leider aber nicht vorrätig
Ein/Aus Schalter Calliope

Danke und Grüße,
Volker


#15

Ich habe ebenfalls das “Steckerproblem”. Weniger wegen der Defekte, sondern ich würde gern mehr als 3V dranhängen, dazu aber das Batteriefach benutzen. Die Boxen gibt es auch für drei Batterien. Für unsere LEGOs habe ich AA-Akkus; wenn man hier eine Dreier-Box AA mit Akkus nimmt, bin ich bei 3,6 V. Vorteil: aufladbar (und bei uns schon vorhanden nebst Ladegeräten).
Die von mir bestellten Dreier-Boxen haben aber keine Stecker, nur lose Kabel.
Welchen Stecker brauche ich und wie kriege ich den einfach dran?
JST ist ja nur die Firma, die haben die verschiedensten Spezifikationen. Bei JST PH bin ich auch schon, aber dann - wie heißt der Stecker ganau?
Und Löten sieht wie eine ziemliche Fummelei aus.
Danke vorab für Eure Mühe.
Lutz


#16

Hallo Lutz,

die richtige Steckverbindung heißt PH, von der Firma JST entwickelt.
Du benötigst dazu noch eine Crimpzange, um den Buchenkontakt fest auf die Kabel zu bekommen.
Das funktioniert mit ein wenig Übung recht leicht, ist aber für ein paar Kabel einfach viel zu teuer in der Anschaffung. Die Einzelteile sind allerdings günstig, falls du also jemanden mit einer Crimpzange kennst, könnte man daraus eine kleine Session machen…

Beste Grüße
Jörn


#17

Hallo, Joern, danke für die Info. Ja, ich habe einen Elektroniker als Freund, der eine Zange hat. Wir wollen probieren, ob das funktioniert (ob die Zange passt und das dann auch elektrisch klappt).
VG Lutz