Fritzing und Calliope


#1

Hallo,
ich möchte hier noch mal ein Beispiel für das Tool Fritzing posten. Es ist hervorragend zum Einstieg für Making geeignet. Von der visuellen Planung über den Schaltplan zur Leiterplatte kann man damit eigene Projekte mit dem Calliope umsetzen. Sicher nicht unbedingt in der Grundschule, aber in der Sekundarstufe sollte es nicht fehlen.
Wetterstation mit OLED 0.96
Bauschaltplan


Schaltplan

Leiterplatte

Die Leiterplatte kann auch in einem Dateiformat für die Produktion generiert werden.

Übrigens werden die drei Ansichten fast vollständig automatisch erstellt, wenn man die Bauteile einfügt und verbindet.

Gruß Harald!


#2

Hallo Harrald,
finde ich klasse … gerade für den Einsatz mit älteren Kindern…
Hast Du hier einen Link den Du empfehlen kannst vielleicht sogar mit Bibliotheken. Ich gebe zu habe hier Herrn Google noch nicht befragt :grinning:
Viel Dank Gruß Dirk


#3

@Harald: Ich bestelle bald wieder. Mail mir einfach!


#4

…die Seite https://fritzing.org/home/ ist voll Aussagefähig , wer bastelt oder für die die Elektronik Experimente darstellen wollen


#5

@klmi
Guten Morgen,
ich bin noch nicht so weit, dass ich bestellen kann. Ich möchte gerne ein kleines Experimentierboard entwerfen. Leider fehlen mir noch einige Teile. Bevor ich nicht die genauen Maße habe, ist das Layout nur ein Entwurf.

Gruß Harald!


#6

@Dr.Wolle
Eigentlich sind ganz viele Bauteile in Fritzing schon enthalten. Den Calliope habe ich in zwei Versionen umgesetzt. Die hier gezeigte Version gibt die Anschlüsse nur über den PIN-Header nach außen. Für einen Aufbau mit einen Breadboard ist das völlig ausreichend. Ein Bauteileentwickler versucht aber den vollständigen Calliope umzusetzen.

Hier das Bauteil (Die Endung .xml unbedingt entfernen)
Calliope Mini mit PIN Header.fzpz.xml (72,0 KB)
Musste ich anhängen um hier hochladen zu können.

Gruß Harald!


#7

Hallo Harald,
da du nur I2C verwendest würde ich an deiner Stelle dein Projekt über den linken Grove-Stecker realisieren. Wenn Du dann noch das SSD1306-OLED nicht von Seed nimmst, sondern mit 2 Monaten Wartezeit direkt aus China, kostet es nur 2€ und Du kannst es mit auf Deine Platine löten.
Oder beide Möglichkeiten, wie auf meiner aktuellen Version des Servoboards. (Rechte Seite. Die linke Seite ist mit anderer Funktion.)
Jetzt kann man übrigens einen Ultraschallsensor anschließen. (bequem mit dem dem Ultraschallpaket des Makerbits) Auf die Unterseite würde ich noch ein paar Neopixel anbringen.


Weiter viel Spaß!


#8

Das sieht ja super aus.

Ja, mit dem Grovestecker bin ich auch noch nicht zu frieden. Der am Board genügt natürlich auch. Vielleicht mache ich dann auch das Board doch eine 7-Segmentanzeige. Das hat so etwas nostalgisches, aber die habe ich noch nicht bekommen. Ist auch in China bestellt über Eckstein. Die kommt wahrscheinlich mit der Dschunke!

Gruß Harald!


#9

Hallo,

ich habe jetzt alle drei Teile des Calliope umgesetzt. Mit ein wenig Glück, ist er irgendwann in den offiziellen Bauteilen von Fritzing.

Hier schon mal die Version zum importieren.

Calliope Mini.fzpz.xml (76,7 KB)

Die Endung *.xml muss gelöscht werden, so dass nur noch *.fzpz stehen bleibt.

Gruß Harald!