Microsoft/pxt-neopixel library


#21

Ist ein bisschen ne schwierige Situation. Wo hast Du den Patch gemacht?

Leo.


#22

Hallo Leo,
Die ts Programmzeilen findest du weiter oben in dem Beitrag von Michael.
Da werden einfach die Integer-Werte wieder zurückgegeben und die Funktionen definiert.
Hoffe, dass das hilft.
Bei mir funktioniert es jedenfalls.
Gruß
Werner


#23

Ach, jetzt seh ich das. Hatte nicht nach oben gescrollt.


#24

Hallo,
inzwischen haben wir ein kleines Jubiläum zu feiern. Es sind 100 Tage seid meinem erstem Post zu diesem Thema vergangen!
@Leo: Siehst Du eine Chance, dass irgendwer die Calliope Kern - Bibliotheken
anpasst?


#25

Hallo,

ich fürchte, das Problem ist größer. MakeCode (PXT) entwickelt sich rasant weiter und die vielen Erweiterungen orientieren sich am aktuellen Stand. Pelikhan hat auf Github zu PXT-Calliope eine interessante Bemerkung im Zusammenhang mit dem static-Package geschrieben (https://github.com/Microsoft/pxt-calliope/issues/31): “Upgrade calliope to pxt v4 is needed or fix bugs in v0. None of those are trivial.”
Mein Fazit: Das Calliope-Team benötigt dringend eine festes Programmierteam, um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden. Wo bleibt die Unterstützung der deutschen Wirtschaft?

Toni


#26

Man kann alles in einen größeren Zusammenhang einbinden.
Ich warte schon darauf, dass offiziell ein zukünftiges großes Update angekündigt wird, dass dann vielleicht irgendwann mal kommt.
Das man Programmierer braucht, um sein Produkt zu pflegen war doch in der Kalkulation enthalten, als man sich entschieden hat diesen Microbit Fork zu etablieren.
Hier geht es um wenige Programmzeilen, die einzupflegen einen geringeren Aufwand machen als das Schreiben dieser Forumsbeiträge.

Werner


#27

Du meinst also auch man sollte also einfach diese beiden mathematischen “Fakefunktionen” einfügen. Das müsste ja hoffentlich zu machen sein. Ich bekomme nämlich immer noch verzweifelte Anfragen bezüglich Neopixeln.


#28

Ja, dass wäre wohl gut, aber ehrlich gesagt glaube ich inzwischen nicht mehr daran.
Das technische Calliope Team sollte besser die Links zu den Erweiterungen, die nicht mehr laufen aus dem Paket einfügen Dialog streichen.
Dann können wir als Community zum Beispiel eine Erweiterung entwickeln die andere neue Erweiterungen lauffähig macht. Das können dann leider nur fortgeschrittene User benutzen aber es gibt dafür was funktionierendes und das Core System ist dann sauber.


#29

Hallo,

es gibt heute einige gute und auch schlechte Nachrichten zum Thema.
Heute Nachmittag wurde mein erstes Paket zum korrigieren einiger bekannter Paketfehler fertig. Leider funktionierte es nur einige Stunden.
Der Grund: Es sind Änderungen am System vorgenommen worden, damit hatte ich nicht gerechnet. Vielen Dank für die Mühe.

Das Neopixel Paket kann man jetzt fehlerfrei laden und bis zu einem gewissem Grad auch benutzt werden.
Die Einschränkungen beziehen sich auf alle Funktionen, die das HSL Farbsystem benutzen, wie Regenbogen, Balkendiagramm und die hsl Eingabe. Hier wird ein Kompilierungsfehler erzeugt.
Ich hoffe, dass das nur vorübergehend ist, weil der Test noch nicht abgeschlossen wurde. Jedenfalls freut es mich, dass sich offensichtlich jemand darum kümmert.

Weja

PS: aktuell ist der alte Zustand wieder hergestellt, so dass das Neopixel Paket mit dem Korrektur Paket vollständig funktioniert.
Dies findet sich hier:
Werja/neopixel-pflaster


#30

Hier die komplette URL für alle Interessierten: https://github.com/Werja/calliope-pflaster


#31

OMG!

https://makecode.calliope.cc/beta


#32

Ui, scheint zu funktionieren. Komme aber heute und morgen nicht zum Testen.


#33

Hallo Michael,

super! Ich habe vorhin auch mit dem Team gesprochen. Dein Issue wurde letztlich doch wahrgenommen.
Konntest du es schon testen?

Beste Grüße
Jörn


#34

Also neopixel meldet keine Fehler mehr aber die Doppeldefinition wurde noch nicht entfernt. Werde morgen früh mal testen. Bin gerade noch an meinem mpr121-Paket am arbeiten.
Aber super dass sich was tut. Die Neopixel waren echt ein Problem.

Michael

PS: Super dass ihr Python in Arbeit habt. Fehlt nur noch Scratch. Nach dem genialen Sendung mit der Maus-Projekt hat eine meiner Töchter total Lust drauf.