Motorenansteuerung vorwärts und rückwärts

Hallo,
ich habe einen Calliope 2.0, die neue Firmware habe ich installiert.
Ich habe Probleme mit der Motorsteuerung: Ich möchte einen Motor vorwärts und rückwärts ansteuern. Dazu habe ich in MakeCode den Befehl „Motor an mit xx%“ verwendet, positive Werte für vorwärts und negative Werte für rückwärts. Dieser Befehl führt jedoch zu einem merkwürdigen Brumm-Geräusch auf dem Calliope wenn 9V an die Pins VM und GND angeschlossen sind (auch wenn keine Motoren an die Motoren Pins angeschlossen sind). Der andere Befehl „Motor A/B an mit xx%“ erzeugt dieses Geräusch nicht - allerdings kann ich damit die Drehrichtung der Motoren nicht ändern (also nur vorwärts).
Wer kann mir weiter helfen?
Danke! Larsen

Hallo Larsen,

du kannst mit zwei Motoren nur in eine Richtung fahren (eine Drehung musst du über einen Stillstand/weniger Leistung eines Motors realisieren).

Beste Grüße
Jörn

Hallo Jörn,
vielen Dank für Deine Antwort!
Das Modell dass ich ansteuern möchte, ist eine Gondel einer Schwebefähre - sie hat nur einen Motor, dessen Drehrichtung ich ändern möchte (für Hin- und Rückfahrt). Welcher Befehl ist da der richtige und führt nicht zu dem erwähnten Brummen?
Viele Grüße,
Larsen

Hallo Larsen,

dafür sollte ja ein Motor reichen. Ich würde dann „Motor an mit 50%“ nehmen und diesen dann entweder -100% oder 100% steuern, dann fährt die Gondel einmal in die eine und dann wieder in die andere Richtung. Vielleicht hast du auch eine Gondel, die sich im Tal und am Gipfel dreht, dann reicht natürlich nur eine Richtung.:slight_smile:
Für das Brummen habe ich aktuell auch keine Erklärung. Ich hate das schon sehr lange nicht mehr und weiß die Behebung dafür nicht mehr…
Beste Grüße
Jörn