Calliope mini über Lightningadapter am IPad

Hallo Calliopefreunde,

im Saarland sollen für alle Schüler und Lehrer Endgeräte angeschafft werden.
Meine Frage: Kann man am IPad über einen Lightning auf USB-Adapter auch Programme auf den Calliope mini aufspielen bzw. diesen als serielle Schnittstelle verwenden für MindPlus etc.?
PS: Wie immer im Bildungssytem sollen wir uns bis zum 30. entscheiden. Eine schnelle ANtwort wäre schön.

Vielen Dank

Michael

Hallo Michael
ich fürchte das wird nicht funktionieren. Ich habe eben ein OTG Adapterlabel von HAMA (USB Kupplung - Micro USB Stecker) über einen Adapter Micro USB Kupplung - Thunderbolt Stecker an ein iPad 10.2 7. Generation 2019 angesteckt und den Calliope 1.3 verbunden. Er bekommt keine Spannung vom Anschluss und man sieht auch keine Laufwerk im Dateimanager wenn man den Calliope im Batteriebetrieb einschaltet.
Man müsste da wohl ein spezielles Kabel über das MFi Programm von Apple bauen und lizensieren lassen um eine serielle Verbindung zu bekommen: How to access serial port with con… | Apple Developer Forums
Es bleibt also wohl nur die Bluetooth Verbindung per Calliope Mini App
viele Grüße
Hubert

Ei danke schön!
Dann finde ich IPads eher dämlich. Normale USB-Sticks gehen ja auch nicht ohne Adapter dran.

Michael

1 „Gefällt mir“

Anscheinend lässt Lightning am iPad keine ausreichende Stromversorgung zu, wie @Bitsteller ja auch geschrieben hat und eine Kombination aus Batterie und Adapter funktioniert technisch nicht.
Selbst an einem USB-C iPad ist es nicht so ganz optimal. Ich vermute, dass das iPadOS bislang nicht so gut mit Laufwerken umgehen kann und noch weniger mit FAT16. Ich habe es getestet und zwischen einem Perfekten Nutzen und löschen des minis alles dabei gehabt. Ich frage mich, ob MFi da eine Lösung wäre. Falls ja, könnte man ja eine eigene Steckerverbindung herausbringen… Theoretisch jedenfalls. :wink:

1 „Gefällt mir“

Ah, es scheint wohl vor allem an der fehlenden Berechtigung zu liegen, wenn das Kabel geprüft wird. Dies passiert wohl nicht permanent oder nicht ganz genau, denn am iPad Air habe ich es mehrmals gut geschafft und dann auch wieder nicht. Ich habe mal nachgefragt, wie eine Lösung für den mini da aussehen könnte, wenn wir etwas wie das MFi Programm anstreben würden.
Ich berichte, wenn ich da eine Antwort bekomme.

Beste Grüße
Jörn

1 „Gefällt mir“