Neuste Firmware Version für den Calliope mini REV2

Es gibt eine neue Bootloader/Firmware Version für den Calliope mini REV2 (die neuste Version mit zusätzlichem Flash-Speicher) mit Verbesserungen bei evtl. Fehlermeldungen nach Kopiervorgängen.
Um die Datei auf den Calliope mini zu kopieren, müsst ihr vor der Verbindung mit der Stromversorgung die Reset-Taste drücken, dann den mini per USB mit dem Rechner verbinden, Reset kann nun losgelassen werden. Der mini erscheint dann als „Maintenance“ Laufwerk, dort die Datei einfach draufziehen und der mini startet neu und zeigt die beiden Laufwerke MINI und FLASH an. Damit ist der Prozess abgeschlossen und die neuste Version ist installiert.
JLink_OB_Calliope_mini.hex (206,8 KB)

Ihr findet die Datei und die Beschreibung zur Installation auch auf der Calliope mini REV2 Tipps und Tricks Seite: http://calliope.cc/start/tipps

Die Version für die ältere Calliope mini Versionen findet ihr hier:
calliope.cc/faq

Vorsicht, bei mir wurden die Dateien im Laufwerk Flash: dabei gelöscht.

Sorry!
Das ist aber nur bei dir (und wenigen anderen) der Fall, weil du einen ganz anderen Bootloader hattest. Bei allen frei verfügbaren minis wird der Speicher dabei nicht gelöscht. :wink:

1 Like

Guten Morgen, ich habe den oben verlinkten Bootloader versehentlich auf einen alten Calliope kopiert. Nun blinkt er munter vor sich hin und startet nicht neu. Was nun?

Was passiert, wenn der Bootloader auf einen alten Calliope geflasht wird? Wenn er auf den alten nicht kopiert werden darf, dann sollte noch einmal eine deutliche Warnung hier stehen …

OK, ich hab es jetzt einfach wiederholt und konnte neu in den Maintenance Modus. Aber wo bekomme ich jetzt die aktuellste Firmware für den alten Calliope?

Gefunden:

Es stand allerdings auch REV2 dabei :wink:

Ja, es stand dabei. Aber in Anbetracht der Zielgruppe und den evtl. daraus folgenden Problemen, sollte ein DEUTLICHER Hinweis auf die zwei verschiedenen Versionen angebracht werden. Wer noch nicht mitbekommen hat, das es eine Hardware Version REV2 gibt, könnte das auch für eine Software REV2 halten …

1 Like

Das stimmt, tut mir leid. Es ging und den neusten mini.
Den alten Bootloader findet man auf der Calliope FAQ Seite bzw. hier: https://github.com/calliope-mini/production-test/releases/download/bootloader-r1.0/kl26z_calliope_if_crc.bin

Hi zusammen,

ich glaube ich hab das gleiche Problem wie „Speerwerfer“.

Da ich meinen Calliope geschenkt bekommen hab, weiß ich nicht welche Hardware Version ich habe. Leider habe ich auf der Homepage von Calliope nichts gefunden, wie man das heraus findet. Aus dem zweiten Bild und der Bildunterschrift von folgendem Artikel habe ich geschlossen, dass ich ein Rev2 habe: https://www.heise.de/news/Calliope-mini-2-0-lieferbar-4881083.html

Aber da der neue Bootloader (Firmware?) auch bei mir nur einen blinkenden Calliope hinter lässt, der nicht neustartet, gehe ich davon aus, dass es doch Rev1 ist…

Hallo Raoul,
macht ja nichts. :wink:
Der Link zur FAQ steht ja auch in meiner Antwort bzw. Hier: https://Calliope.cc/faq

Grüße
Jörn

Hallo,
ich habe einen Calliope mini REV2 und habe nachdem ich ihn am Windows PC angeschlossen habe und kein Flash Laufwerk erkannt wurde, gleich mit dem letzten Bootloader aktualisiert.
Nun startet der Calliope nach dem Update nicht von selbst neu (habe wirklich lange gewartet aber die LED hörte nicht auf zu blinken), also habe ich ihn ausgesteckt und wieder eingesteckt, nun soll das E: Laufwerk formatiert werden. OK habe ich versucht, ging aber nicht :frowning: (bin als Administrator auf dem PC angemeldet), was kann ich jetzt noch tun?
Vielen Dank im Voraus für jede Hilfe!

Hallo,

Hast du den Richtigen Bootloader heruntergeladen?

Hallo,
Ich hoffe dass ich den richtigen Bootloader geladen habe : https://forum.calliope.cc/uploads/short-url/r5wyjKSVwPioqNxBJwP3mj3JP4P.hex
Hinten auf meinem Calliope ist die Nr 1.3, auf meinem alten ist die Nr 1.2 vielleicht hilft diese Information?

Ok, habe jetzt selbst erkannt dass mein 1.3 Calliope nicht gleich ein Calliope REV2 ist. Ich verstehe nur nicht, das Verhalten beim Anschließen des Calliope an den PC, der alte 1.2 möchte kein Laufwerk formatieren !?
Habe mir nun aus dem GIT folgenden Bootloader geholt: production-test/kl26z_calliope_if_crc.bin at master · calliope-mini/production-test · GitHub, auch jetzt wird das flash Laufwerk nicht angezeigt :frowning:

Hallo @Kalle!
Leider verstehe ich deinen letzten Post nicht ganz…
Generell gilt aber:
Ein alter mini kenn den aktuellen Bootloader nicht interpretieren (und ein alter mini funktioniert danach auch erstmal nicht mehr, bis er den korrekten Bootloader erhält).
Die neuste Version für alte minis ist dieser hier:
https://calliope.cc/media/pages/start/tipps/1050954546-1604570158/kl26z_calliope_if_crc.hex
Wenn dein mini gar nicht erkannt wird, KANN der Bootloader helfen.
Es hat sich aber gezeigt, dass der Filter (ein kleines IC unter dem USB Port) gern abbricht, wenn mit zu viel Kraft ein Kabel beim einstecken abrutscht und dann dagegen kommt (oder halt durch andere, externe Kräfte, die auf die Komponente wirken und sie aus der Platine herausbrechen). Dadurch, dass das Bauteil sehr klein ist (etwa 3mm), fällt das häufig gar nicht auf. Der mini kann dann aber nicht mehr als USB Gerät erkannt werden. Vielleicht ist das Problem bei dir aufgetreten? Unter der USB Buchse sollten zwei kleinere ICs anliegen, wenn die linke der beiden fehlt, dann scheint dies der Fall zu sein.

Grüße
Jörn

Hallo Joern,
vielen Dank für deine Antwort, vielleicht versuche ich mein Problem noch einmal genauer zu beschreiben :slight_smile:
Ich bekam den „neue“ mini geschenkt und dachte er wäre ein REV2, nachdem ich das flash Laufwerk am PC nicht sehen konnte, habe ich den Bootloader neu geladen (mit der Version für REV2). Nun da ich weiß dass es kein REV2 sondern ein 1.3 ist, weiß ich dass er keinen Flash-Speicher hat :wink: kurz gesagt, mein Fehler, hätte mir mal den Calliope genauer anschauen müssen bevor ich einen Thread starte, sorry für die Verwirrung. Der mini arbeitet wie für einen 1.3er erwartungsgemäß.
Danke und noch einen schönen Tag
Kalle

Ah, jetzt habe ich es verstanden! :slight_smile:
Super, dass alles klappt! Viel Spaß mit dem mini!

Grüße
Jörn

Hallo Calliope Team,

leider funktioniert das Update bei mir nicht.
Über den MAC in das Verzeichnis gezogen und dann blinkt der Calliope munter vor sich hin. Da keine Zeitangabe da stand hab ich mal eine halbe Stunde gewartet. In der Hoffnung er startet selbst neu, hat er nicht gemacht. Nach Strom weg und wieder an ist er nicht zu finden und blinkt nur vor sich.
Daten: Calliope mini 2.0 hat 6 Pins für die Motorsteuerung und es sind nur Symbole auf der Platine
Vom Mini Laufwerk

DAPLink Firmware - see https://mbed.com/daplink

Unique ID: XXXXXXXX
HIC ID: 97969901
Auto Reset: 1
Automation allowed: 0
Daplink Mode: Interface
Interface Version: 0242
Bootloader Version: 0242
Git SHA: eab079b8a1326f0a3647e3df33cf5dda13994a1f
Local Mods: 1
USB Interfaces: MSD, CDC, HID
Bootloader CRC: 0x459c23c8
Interface CRC: 0x772b65c8

Letztlich habe ich die kl26z_calliope_if_crc.bin aufgespielt, jetzt läuft er wieder, aber wie vorher nur mit Mini Laufwerk anzeige.

Was mache ich falsch ?

Hallo @Robo-Lehrer,

bist du sicher, dass du einen 2.0 mini hast?Die Nummer steht ganz klein hinten neben dem USB-Port. Was du schilderst klingt nach einem älteren mini. War der mini im maintenance Modus?
Für den alten kannst du die die andere Version benutzen, die ebenfalls unter den Link zu finden ist. Den Teil für den Flash brauchst du dann nicht zu beachten, er hat ja keinen.

Grüße
Jörn